Welche Größe Rucksack für Reisen ist am besten für Ihre Reise?

Wollen Sie wissen, welche Größe Rucksack für Reisen ist die beste, um jetzt zu wählen? Dieser Artikel gibt Ihnen einen schnellen Leitfaden über verschiedene Größen des Rucksacks und lassen Sie wissen, welche für Sie am besten ist!

Die meisten Rucksäcke liegen zwischen 25 und 85 Litern. Kleinere Rucksäcke, beginnend um 25L, sind perfekt als Tagesrucksack zu verwenden. Sie funktionieren am besten, wenn Sie nur ein paar Gadgets mitnehmen, die Sie griffbereit halten wollen, wie eine leichte Jacke, ein Buch oder eine Kamera. 25-Liter-Gepäck kann zusätzlich für schnelle Wochenendreisen verwendet werden, wenn Sie ein leichter Packer sind.

Sehr massive Damen-Turnbeutel, 65L und mehr, sind für lange Trekkingtouren. Diese Rucksäcke eignen sich gut, wenn Sie mehr als einen Tag lang Kleidung und Zeltausrüstung mitnehmen wollen.

Taschen, die größer als 65L sind, sind zu groß für Reisen, auch auf längeren Trips. Wenn Sie einen Ort länger als ein oder zwei Wochen besuchen, müssen Sie Wäsche waschen. Packen Sie leicht, idealerweise in einen Raisebag, und waschen Sie alle paar Wochen. Heben Sie nicht Ihren kompletten Kleiderschrank auf den Rücken.

Zwischen diesen beiden Extremen liegt der Candy Spot für die Taschengröße. Fünfunddreißig- bis fünfundvierzig-Liter-Rucksäcke sind perfekt für Reisen. Wir empfehlen 45L, wenn Sie gerne etwas mehr einpacken, und 35L, wenn Sie leicht packen möchten.

Die beste Größe für einen Rucksack ist Carry On Größe

Wenn Sie einen Blick auf Ihre verdeckte Tragetasche werfen müssen, haben Sie mit Gepäckgebühren, Wartezeiten an der Gepäckausgabe und verlegtem oder kaputtem Gepäck zu tun. Der beste Umfang für einen Rucksack ist ein Merkmal seiner Abmessungen. Die meisten Fluggesellschaften erlauben Handgepäckstücke bis zu 22″ x 14″ x 9″. 

Zusätzlich kann es eine Beschränkung von 45 Zoll (Länge + Breite + Höhe) geben. Die perfekte Tasche hat Handgepäckgröße und nutzt die Größenbeschränkungen der Fluggesellschaften voll aus.

Es sei denn, Sie sind ein Ausbund an mildem Packen, dann wünschen Sie sich vielleicht alle Flächen, die Sie bekommen können, ohne Ihre Tasche testen zu müssen. Eine Tasche mit den Maßen 22″ x 14″ x 9″ hat ein Volumen von 2.772 Kubikzoll. Multiplizieren Sie einfach die drei Maße miteinander. 2.772 Kubikzoll entspricht 45,2 Litern.

Eine 45-Liter-Messenger-Tasche ist die umweltfreundlichste Nutzung Ihres Handgepäcks. Sie bietet Ihnen das meiste Packmaß, ohne dass Sie eine Tasche testen müssen.

Taschen, die größer als 45L sind, können nicht mitgenommen werden. Wenn Sie einen 50L LPG-Operator-Rucksack sehen, der als Mitnahme vermarktet wird, prüfen Sie die Abmessungen doppelt. Er ist wahrscheinlich zu groß, um sich technisch als Mitfahrgelegenheit zu qualifizieren. Nehmen Sie jeden Zentimeter, den die Fluggesellschaften Ihnen zur Verfügung stellen. Der perfekte Rucksack hat Handgepäckgröße für:

Einfacher Transport – Kleiner ist leichter

  • Vermeiden von Gepäckgebühren – Sparen Sie $50 pro Hin- und Rückflug
  • Verkleinern des Gepäcks – Mildes Packen kann schwer sein, daher können selbst auferlegte Beschränkungen eine gute Sache sein
  • Verhindern, dass Fluggesellschaften Ihr Gepäck falsch behandeln oder fallen lassen – Lassen Sie es im Flugzeug und in Ihren Händen, nicht mehr in ihren

Achten Sie bei Finanzfluggesellschaften darauf, Ihr Gepäck zu wiegen, auch wenn es nur Handgepäckgröße hat. Die meisten Fluggesellschaften lassen Gepäckstücke bis zu 10 kg (22 lbs) zu. Die meisten Fluggesellschaften erlauben Gepäckstücke bis zu 10 kg (22 lbs). Finanzielle Fluggesellschaften sind jedoch besonders streng und können zusätzlich Kosten für das höhere Gewicht verlangen oder Sie dazu zwingen, Ihr Gepäckstück in Augenschein zu nehmen und die Gepäckgebühren zu bezahlen.

Wenn Sie mit einer Fluggesellschaft mit strengeren Maßen reisen, empfehlen wir Ihnen, einen 35-Liter-Rucksack zu wählen. Es mag auf den ersten Blick entmutigend erscheinen, aber das Packen für einen langen Tagesausflug mit einem Rucksack ist mit ein wenig Vorbereitung durchaus machbar.

Während wir uns über das Gepäck für einen Backpacking-Gamechanger-Ausflug im Jahr 2020 informierten, mussten wir zu unserem Erstaunen feststellen, dass die meisten Rucksäcke zu massiv waren, um in ein Flugzeug mitgenommen zu werden. Große Rucksäcke wurden in der Regel mit Hilfe von externen Unternehmen hergestellt, ohne Rücksicht auf die Handgepäckregeln. Niemand hatte eine Tasche für Reisende entworfen.

Den idealen Tourenrucksack für Radpendler gab es nicht; also haben wir ihn gemacht. Alle Tortuga Tourenrucksäcke gelten als gehobene Rucksäcke. Selbst wenn sie voll gepackt sind, sind die maximalen Abmessungen für unser 45-Liter-Gepäck 22″ x 14″ x 9″ – genau die Maße, die die Fluggesellschaften erlauben.

Für Organisations-Enthusiasten

Der Outbreaker Backpack kombiniert die Ergonomie und Portabilität eines Rucksacks mit dem zwanghaften Unternehmungsgeist und dem praktischen Packen eines Koffers. Mit dem Outbreaker haben Sie einen Bereich und ein Fach für alles.

Er ist höhenverstellbar, damit Sie das Beste für sich herausholen können, und er ist aus wasserfestem Segeltuch gefertigt, damit Sie wissen, dass Ihre Sachen auch bei einem Regenguss geschützt sind. Er hat sogar ein TSA-freundliches, flach anliegendes Laptop-Fach.

Der Outbreaker Backpack ist unser ergonomischster, am besten organisierter und am meisten anpassbarer Rucksack. Der 45L wird bei den meisten Fluggesellschaften maximal auf die Maße erhöht, so dass Sie in keiner Weise einen Blick auf eine Tasche werfen müssen. Für strengere Fluggesellschaften, wie RyanAir, wird 35L eine höhere Wahl sein.

Für leichte Packer und Kurztrips

Der Setout Divide Rucksack wurde mit dem Gedanken an leichte Packer entwickelt. Für milde Packer und schnelle Trips, eine riesige Erhöhung auf zu viele Taschen! Das Arbeitsgepäck hat die richtige Größe, ist aber nicht für Reisen konstruiert. Der Setout Divide hat einfach die richtige Größe für einen Wochenend- oder Wochentrip.

Erweitern Sie den Wanderrucksack unter 100 von 26L auf 34L für mehr Packraum, wenn Sie ihn brauchen. Nutzen Sie den Zwei-Fach-Plan, um Ihre Kleidung zu trennen und zu ordnen.

Das Beste aus beiden Welten

Wenn Sie Innenorganisation, viel Stauraum und einen Hüftgurt mögen, sich aber trotzdem für eine leichte Tasche entscheiden, ist der Set-out Backpack Ihr heiliger Gral. Er hat die meiste Organisation und den gesamten Packbereich des Outbreaker in einem leichteren Paket. Er hat die richtige Menge an Aspekten für die meisten Urlauber zu einem besonders günstigen Preis.